steelflame+2D

 

 

das

STEEL FLAME

Projekt

(kleine Info)

Steel Flame ist eine kleine Gruppe von Kampfsportlern aus Bereichen wie unter anderen Taekwondo, Iaido, Kick Boxen, Karate und Reality Based Personal Protection.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Kunst des Klingenkampfes aus historischen und modernen Quellen zu kombinieren und zu beleben. Auf diese Weise möchten wir eine der wohl faszinierendsten Traditionen die wohl in fast allen Kulturen zu finden ist zu erhalten und zu beleben bzw. immer wieder neu zu interpretieren, kombinieren, anzupassen und an nachfolgende Generationen weiter zu geben.

In der Ausübung des Kampftrainings, sowohl mit und ohne Blankwaffe erkennen wir die Kunstfertigkeit der mittelalterlichen als auch der heutigen Meister absolut an und geben die Lehrinhalte nach gewissenhafter Forschung weiter.

Im Vordergrund steht bei uns vor allem der Schüler, der heute diesen - seinen - Weg mit dem "Schwert" geht.

Weiter sehen uns als Freundeskreis, der trotz seines historischen Themas fest verankert ist in der Gegenwart.  Wir orientieren uns an den Bedürfnissen, die der Mensch des 21. Jahrhunderts mit in unseren Unterricht bringt. 

                                                                                       

Dies bedeutet:

Es bestehen keinerlei finanziellen Interessen, also auch keine Beiträge oder ähnliches. So werden auch keine neuen Personen aufgenommen die von uns nicht über einen langen Zeitraum beobachtet und so auf ihren gesunden Menschenverstand beurteilt werden können.

Die oben aufgeführten Sportarten sollen auf keinen Fall den Eindruck erwecken das nur asiatische Techniken berücksichtigt werden, es wird keinerlei Wert auf die Herkunft oder Namen einer Technik gelegt sondern nur auf dessen Nutzen.

Das Schwert wurde in vielen Techniken durch Macheten oder Haumesser ersetzt, da wir diese als wesentlich praktischer bzw. schneller und in der Bewegung präziser erachten.

Auch dies ist nichts neues, wie jeder der sich mit dem Thema befasst hat wissen wird, ist z.B. der germanische Sax oder die asiatische Golok-Machete immer sowohl Werkzeug als auch Waffe gewesen.

Es werden auch reine waffenlose Techniken gelehrt, da diese auch innerhalb des Klingenkampfes zumindest eine unterstützende Rolle spielen.

Es wird in der Gruppe nur eine Graduierung vergeben, hierbei handelt es sich um den Steel Flame Edged Weapons Instruktor und hat die Bedeutung das der Träger dieser Graduierung von diesem Zeitpunkt an als Lehrernder Tätig werden kann. 

Der Lehrende geht auf den Lernenden und dessen persönliche Entwicklungsprozesse ein.


Sicherheit hat in unserem Training höchste Priorität, weshalb Freikämpfe prinzipiell entweder mit Polsterwaffen oder komplettem Körperschutz ausgeübt werden.

Vor jedem Training findet ein kurzes Aufwärmtraining statt.

Die Gruppe wird bewusst sehr klein gehalten und ist vollkommen unabhängig, so kann immer sichergestellt werden das Niemand die erlernten Techniken weitergibt oder Missbraucht.


(Jeder kennt und achtet Jeden)

 

Diese Seite dient lediglich zur Information und es werden hiermit keine finanzielle oder politische Intressen verfolgt.

 

 

 

Kontakt: webmaster@steelflame.de

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

 

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück
keine vorhergehende SeiteHomebearbeitenE-Mailvor zu Seite 2